MTS Sportartikel Vertriebs GmbH

NeukundenKontakt

News

Die Lieferkette von Asien nach Europa bleibt angespannt

Die Situation mit den Seefrachten aus China bleibt auch nach Chinese New Year weiter angespannt. Die Schiffe aus Asien sind randvoll – teilweise sogar zu voll. So kam es zuletzt zu mehreren Unfällen, bei denen Container von überladenden Schiffen bei schwerem Seegang über Bord gingen. Im Pazifik vor Japan wurden so vor kurzem Hunderte solcher von Bord gegangener Container gesichtet. Nach offiziellen Angaben wurden in den letzten Monaten sechs solcher Unfälle gemeldet, bei denen insgesamt mehr als 3000 Container verloren gingen. Es bleibt also spannend, wohin solch Situationen noch führen werden und wann sich der reibungslose Ablauf der Lieferkette Asien-Europa wieder einpendelt.

© MTS Sportartikel Vertriebs GmbHImpressumDatenschutz